Posts by Christina

Was ist das für 1 Plan? Deiner.

Als ich Jan Lenarz das erste Mal kennenlernte, sprach er auf der re:publica über Achtsamkeit und wie man diese am besten in seinen Arbeits- und Lebensalltag integriert. Denn das ist gar nicht mal so einfach, und vor allem für jeden

Continue reading…

10 Tipps wenn du für den Job in eine neue Stadt ziehst

Sich für Studium, Praktikum und Co. mal für eine Weile an einer anderen Stadt zu versuchen, gehört für unsere globalisierungsgebeutelte Generation gewissermaßen zum guten Ton – wie eine Backpacking-Tour durch einen fremden Kontinent oder die gute alte Fernbeziehung. Nahezu jeder von uns

Continue reading…

Ich bin wohl einfach nicht gut genug. Schade.

Acht Monate sind bereits vergangen, seitdem ich Bonn/Berlin den Rücken gekehrt habe. Ich hatte mich damals dazu entschieden meinen Job, den ich wirklich mochte, zu kündigen, um ein Angebot aus Brüssel anzunehmen. Ich fing also als Pressereferentin bei der EU an –

Continue reading…

My ehrgeiz is killing me. #Jobgeflüster

Es begann alles bei vielen Gläsern Weißwein und Brüssels feinstem Falafel, als Bianca Xenia Mayer und ich miteinander über unseren jeweils ganz persönlichen Berufseinstieg sprachen. Seitdem Bianca vor einem Jahr als Jung-Journalistin ins Berufsleben einstieg, ist sie heute in Teilzeit fest als Autorin angestellt, und

Continue reading…

Die Heimat verlieren, wiederfinden und behalten – #zwischendenstaedten

Dieser Artikel ist mein Beitrag zur Artikelreihe von Bianca Mayer zum Thema Heimat.    Ich sitze am Flughafen in Wien in einem Café, meine ausgelatschten Toms von den Füßen gestreift und die Beine auf dem bequemen Sofa an mich gezogen. Ich weiß

Continue reading…

“Es gibt beruflich nichts, was ich anders gemacht hätte”

Münchner aufgepasst! Am 13.-14. Oktober findet in München die herCAREER statt – die Karrieremesse für Berufseinsteigerinnen, Frauen in Führungspositionen und Existenzgründerinnen. Als Natascha Hoffner die herCAREER ins Leben gerufen hat, war sie schon lange keine Anfängerin mehr. Vierzehn Jahre lang hatte sie seit

Continue reading…

Hört das Lernen mit dem Abschluss auf?

Ich wette du kennst das: Erst müde vom ständigen Lernen Als ich in den letzten Atemzügen meiner Unilaufbahn war, wollte ich nichts dringender als endlich fertig werden. Nichts wie weg hier, und nie wieder etwas zu tun haben mit der Mensa,

Continue reading…

Warum Journalismus? Es gibt nichts Spannenderes als Menschen, Gesellschaft, Politik.

Agatha Mazur ist für mich eine der ermutigenden jungen Menschen, die für sich persönlich die perfekte Balance schlagen: zwischen sich-ausprobieren und seiner-Vision-treu-bleiben,  zwischen den-eigenen-Weg-verfolgen und mal-schauen-was-passiert. Gebürtig kommt sie aus Bergisch-Gladbach; vor knapp zwei Jahren entschied sie sich jedoch, für ein

Continue reading…

Die Achterbahn des Berufseinstiegs #Jobgeflüster

Geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freude doppelte. Doch weil wir seit Christinas Umzug nach Brüssel nun eine Blogfernbeziehung führen, können wir uns nicht mehr regelmäßig bei einem Cocktail über die Freuden und Leiden des Berufseinstiegs unterhalten. Deshalb haben wir unseren Jobplausch

Continue reading…

“Jeder Fehler, aber auch jeder Erfolg geht auf mein persönliches Konto”

Eigentlich wollte Susanne immer Journalistin werden. Aber als es mit einem Studienplatz für Journalismus nicht geklappt hat, hat sie sich  für Französisch und Erziehungswissenschaft entschieden. Auch im Studium blieb der Journalismus weiterhin ihr Ziel. Doch wie so oft im Leben, kam alles ganz

Continue reading…